Berufsbegleitende Ausbildung zur/zum zertifizierten Validation-Anwender/in nach Naomi Feil

 

Validieren heißt, den älteren, desorientierten Menschen dort aufzusuchen, wo er sich gerade befindet, seine Realität zu respektieren, ihn in seinem Verhalten und seiner Persönlichkeit gelten zu lassen. Dies gibt ihm Sicherheit, Stärke und damit seine Würde zurück.

 

Validation nach Feil ist eine Kommunikationsmethode. Sie vermindert Stress von Betreuern und Betreuten, vermittelt dem Verwirrten Geborgenheit und hilft dem Pflegenden, mangelhaft orientierte und desorientierte sehr alte Menschen zu verstehen.

 

In 5 Ausbildungsblöcken lernen Sie intensiv die vier Phasen der Aufarbeitung nach Naomi Feil kennen. Es werden die entsprechenden verbalen und non-verbalen Techniken, Prinzipien und Ziele der Validation nach Feil sowie die Lebensstadientheorie von Erik Erikson und Maslow`s Hierarchie der Bedürfnisse vermittelt.

 

Zwischen den Blöcken sollen die Teilnehmer/innen einen älteren Menschen in den jeweiligen Aufarbeitungsphasen mindestens einmal wöchentlich validieren und dies auch dokumentieren.

 

Download
Zertifizierte Validations-AnwenderInnen Ausbildung Bremen
AnwenderIn HB 2017pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 440.6 KB


Download
Zertifizierte Validations-Gruppenleiter7innen-Ausbildung
Gruppenleiter 2017pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 785.2 KB




Ausbildung zum/zur Validations-Gruppenleiter/in nach Naomi Feil

 

Ziele:

  • eine Validationsgruppe zu bilden und zu leiten.

  • Kurzreferate (keine Kurse) vor kleinen Gruppen zu halten.

  • Personen, die mit individueller Validation arbeiten, Unterstützung und Feedback zukommen zu lassen.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Zertifizierung VTI - Level I (Validationsanwender/in).

  • Die Fähigkeit und Absicht, eine wöchentliche Validationsgruppe aufzubauen und sie mindestens sechs Monate lang zu leiten.

  • Die Absicht und die Offenheit, der Ausbildungsleitung und anderen Teilnehmer/- innen Feedback zu geben und von ihnen zu bekommen.

Abschluss:

Die Teilnehmer/innen erhalten nach erfolgreicher Teilnahme und Prüfung das
Zertifikat Validations-Gruppenleiter/in (VTI – Level II).

 

 

 

 

Aktuelle Termine der Theorieblöcke:

Modul I                   09./10.09.2017

Modul II                  11./12.11.2017

Modul III                 03./04.02.2018 - Prüfungsabnahme

 

Supervisionstag:     06.01.2018

 

 

 

 

 

 

  •